Author: Jerry Weyer

Jerry Weyer co-founded Clement & Weyer Digital Communication Consultants in 2014 and consults European institutions in Luxembourg on social media management. He studied European law at Université Robert Schuman in Strasbourg and at the London School of Economics and Political Science. He is a founding member of Pirate Party Luxembourg and former Co-Chairman of the Pirate Parties International (PPI).

SIGI Biergerdësch: Biergerbedeelegung

- - 0 Comments

De SIGI huet fir d’Foire du Printemps e Biergerdësch organiséiert mat de Gäscht Georges Engel, Ben Homan, Emile Eicher, Blanche Weber, Claude Meisch, Felix Braz a mir. Dir kënnt déi komplett Diskussioun hei nokucken:...

CC BY European Parliament

European citizens’ initiative update for Luxembourg

- - 1 Comment

I previously wrote that there were some remaining obstacles for an accessible European citizens’ initiative (“ECI”) in Luxembourg. On January 25th the Commission on Institutions and Constitutional Revision of the Luxembourgish Parliament (“the commission”) discussed the draft law and made some (but no enough) modifications to the text. At the...

Die Vorratsdatenspeicherung in Luxemburg

- - 0 Comments

Am Mittwoch 14. Dezember 2011 jährt sich die Abstimmung über die Vorratsdatenspeicherung im EU Parlament zum 6. mal. In Luxemburg gab es die verdachtsunabhängige Speicherung von Verbindungsdaten schon vor der Richtlinie von 2006. In diesem Blogpost gebe ich einen Überblick über die Entwicklung der Vorratsdatenspeicherung (“VDS”) in Luxemburg....

CC BY-NC-ND Marc Ben Fatma

EU Lingo – The councils / Les conseils / Die Räte

- - 0 Comments

Die Europäische Union zu verstehen ist schwierig. Eine grosse Hürde ist die grosse Anzahl an Institutionen mit sehr ähnlichen Namen. Ich werde versuchen die Unterschiede der Institutionen kurz und prägnant aufzuzeichnen, beginnend mit den verschiedenen “Räten”....

CC BY Theresa Thompson

Méi Referendumen fir méi Demokratie!

- - 0 Comments

Den 30. August huet d’Piratepartei an enger Pressematdeelung gefuerdert, dass et am Dossier “Stadion & Akafszentrum” e Referendum vun den Awunner vun der Réiser Gemeng gëtt. Dorobshi gouf et kritesch Stëmmen, déi d’Fuerderung vun engem Referendum polemesch oder onrealistesch fannen. Dës Bedenke sinn duerchaus ze verstoen, wéi Beispiller aus der...

Vom Wahlzwang für wenige zum Wahlrecht für alle

- - 1 Comment

Luxemburger werden unter Androhung von Strafe gezwungen wählen zu gehen. Die Idee hinter dem Wahlzwang ist alt und funktioniert auch Heute noch. Dabei muss das Wahlsystem unbedingt geändert werden, vom Wahlzwang für wenige, zum Wahlrecht für alle!...